Blog

Hier kommen unsere Bio-Eier her

Die konventionelle Landwirtschaft produziert Eier unter kläglichen Bedingungen für die Tiere. Die Hühner von Thorsten Pott dagegen leben in einem Luxushotel: reichlich Platz im Stall, Puderbad, Wintergarten, Grünflächen mit Bäumen und Büschen, alles inklusive. Für Bio-Eier sind vier Quadratmeter Grünauslauf je Legehenne vorgeschrieben. Thorsten Pott gibt ihnen acht. Auf dem 12 Hektar großer Hof in…
Mehr lesen

So bleibt der Körper gesund

Wer fit und jung bleiben will, sollte sich basisch ernähren. Lebensmittel wie Fleisch, Fertigprodukte und Teigwaren aus Weißmehl bilden im Körper Säuren, die wichtige Bereiche des Körpers angreifen. Das Blut beispielsweise sollte stets basisch sein, die Lymphe, das Bindegewebe und die Gallenflüssigkeit. „Wir haben uns heutzutage angewöhnt, überwiegend Säure bildende Lebensmittel zu essen“, sagt Bettina…
Mehr lesen

So wird Bio-Käse gemacht

Zwei Tage, vier Käsereien: Wir sind mit unserem Partner Weiling nach Österreich gefahren und haben uns angesehen, wie Bio-Käse gemacht wird. Die Genossenschaft Bioalpin mit der Marke „Bio vom Berg“ wurde vor 15 Jahren gegründet. Zu der Vereinigung gehören elf Tiroler Kleinsennereien, von denen wir vier besucht haben. Die Sennerei Hatzenstädt am Niederndorferberg bei Kufstein…
Mehr lesen

Lieblich oder lieber trocken?

Weinprobe bei uns im Biomarkt: Konventionell hergestellte Weine können Pflanzenschutzmittel enthalten. Diese Unkrautvernichter greifen Pflanzen und Tiere an. Im Körper des Menschen können sie sich anreichern und das Immunsystem schädigen. Die Richtlinien für Biowein hingegen verbieten synthetische Pflanzen- und Düngemittel. Die Winzer setzt stattdessen natürliche Stoffe ein. Für das Düngen verwenden sie organische und mineralische…
Mehr lesen

Frisch und cremig

Frühstück mal anders: Vera Neerman hat bei uns in Kräutern gerollte Frischkäsebällchen aus bester Bio-Milch zubereitet. Dazu gab es fruchtiges Quark-Trifle mit Kaffeelikör. „Ist alles zum Probieren da. Greifen sie zu“, sagte sie. Für die Käsebällchen hat sie Frischkäse, geriebenen Käse, Salz, Pfeffer, Curry und Kräuter genommen. Den Quark-Trifle hat sie mit Vanillezucker, Sahne, Nüsse…
Mehr lesen

Frisch vom Feld

Vera Neermann hat uns im Biomarkt besucht und frischen Kohlrabi aus Italien mitgebracht. Für die Verkostung hat sie daraus frischen Kohlrabi-Salat mit Äpfeln und Nüssen gemacht sowie einen Brotaufstrich zubereitet. „Der Kohlrabi wird am Tag der Ernte zu uns nach Deutschland verschickt. Frischer geht es nicht“, sagte die Verkosterin des Großhändlers „Weiling“. Das Bio-Gemüse von…
Mehr lesen

Ehrlich und nachhaltig

Vera Neermann hat uns im Biomarkt besucht und für Sie eine exotische Gemüsepfanne zubereitet. Für die Verkostung hat sie frische Spitzpaprika, Auberginen und Zucchini von „CampoJoyma“ geputzt, geschnitten und gebraten. „Zusammen mit Mangostücken, Cashewkerenen und Cranberries in der Pfanne schmeckt das herrlich“, sagte sie. Wer die Verkostung verpasst hat, kann das Rezept hier nachkochen. Kleiner…
Mehr lesen

Wenn es mal schnell gehen muss

Alles in einer Packung – alles Bio mit natürlichen Zutaten. „Ökoland verzichtet sogar auf Hefeextrakte“, sagt Bettina Prahl und serviert bei ihrer Verkostung eine indonesische Bami Goreng-Pfanne, die herrlich nach Gewürzen durftet. Ökoland würzt seine Gerichte nur mit Meersalz und Kräutern. Hefeextrakte in Konkurrenzprodukten würden zwar den Geschmack eines Gerichts verstärken, seien jedoch maschinell hergestellt.…
Mehr lesen

Herrlich frisch und aromatisch

„Ich glaube, den Likör kenne ich. Wenn es derjenige ist, den ich meine, dann ist der richtig gut“, sagt Christian Lemke und wiegt die Flasche mit dem rotbraunen Etikett in der Hand. Die Verkosterin Andrea Schwarz füllt mit der klaren Flüssigkeit ein kleines Glas und reicht es ihm. Christian Lemke nippt, zieht die Augenbrauen hoch…
Mehr lesen